Das Ferienhaus

 

Das Ferienhaus wurde höchstwahrscheinlich im Jahr 1868 aus Feldsteinen erbaut und zuerst als Stall- und Scheunengebäude genutzt. Im Laufe der Zeit bauten die Eigentümer das Haus mehrmals um und nutzten es zu verschiedenen Zwecken.

Nachdem wir den Hof 2002 kauften, verwendeten wir es zunächst als Abstellraum und Werkstatt. Im Sommer 2005 entkernten wir das Haus und erneuerten dann als Erstes das Dach. Die komplette Sanierung und der Umbau zum Ferienhaus erfolgte im Jahr 2006 und die Gestaltung der Außenanlagen dauerte etwa bis zum Herbst 2007.

Das Haus bietet ausreichend Platz für Familien mit bis zu drei Kindern. Der bis in die Dachspitze offene Wohnraum ist mit einer Schlafcouch, einer Essecke, einigen Schränken, einem Fernseher und einem Kaminofen ausgestattet. Außerdem kommt man über eine Treppe vom Wohnraum zur Schlafgalerie, in der zwei Doppelbetten stehen.

Das geräumige Badezimmer  und eine moderne Einbauküche vervollständigen die Inneneinrichtung des Ferienhauses. Eine kleine überdachte Terrasse, ein kleiner Vorgarten und ein separater Zugang von der Strasse bilden die Außenanlagen des Hauses.

Eingangsbereich mit Sitzgelegenheit

Wohnraum mit Kaminofen

Schlafgalerie

Küchenzeile

                                                                    

Badezimmer